Veröffentlicht am 25 July 2019

Ist es normal, dass ein 20 Monate altes Kind sehr wenig zu sprechen?

Kinder entwickeln in ihrem eigenen Tempo, so kann es verwirrend sein und manchmal Sorgen, wenn Ihr Kindes Sprachkenntnisse unter anderen Kleinkindern zu fallen scheinen. Wenn Ihr 20 Monate altes Kleinkind ist nicht mehr als ein paar Worte verwenden, kann es eine zugrunde liegende Problem sein, wie eine Schwerhörigkeit oder andere Entwicklungsverzögerung. Aber, wenn sie zu hören scheint, zu verstehen und befolgen Sie die Anweisungen trotz nicht viel gesprochen, und es gibt keine anderen Anzeichen einer verzögerten Entwicklung, sie kann nur auf ihrem eigenen Zeitplan sein.

In der Tat, lernt man von fünf Kindern zu sprechen und eine größere Auswahl von Wörtern verwenden später als andere Kinder ihres Alters. Diese sind oft vorübergehende Verzögerungen.

Typische Sprachentwicklung

Die Fähigkeit eines Kindes normalerweise zu kommunizieren wächst enorm im Alter zwischen 1 und 2 Jahren. Während dieser Zeit erweitert ihr Vokabular auf bis zu 100 Wörter, und Kleinkinder gehen von einfachen Worten ( „Mama“, „dada“ und „bye-bye“) zu sagen Zwei-Wort-Sätze und Fragen wie „Was ist das?“ und „Mehr Saft!“

Bei rund 20 Monaten wird Ihr Kind wahrscheinlich: 

  • Folgen Sie einfach den Befehlen
  • Zeigen Sie auf ein paar Körperteile, wenn gefragt
  • Nennen Sie ein paar gemeinsamen Objekte
  • Sprich mehr Worte jeden Monat ein neues Wort oder zwei pro Woche zu lernen
  • Legen Sie zwei Wörter zusammen, wie „mehr Cookie“ oder „Mama Buch“
  • Stellen Sie kurze Fragen, wie „Wo Kitty?“ Oder „Go bye-bye?“ 
  • Verwenden Sie viele verschiedene Konsonanten am Anfang der Worte

mögliche Probleme

Zwar ist es durchaus möglich ist, dass Ihr Kind nur seine Zeit genommen werden kann, wenn es zu sprechen kommt, wenn sie zur Erfüllung dieser Benchmarks nicht auf dem Weg ist, kann aus einem dieser Gründe sein, warum.

Sprachentwicklung Verzögerung

Kinder mit älteren Geschwistern und Kindern von Eltern , die üben Attachment Parenting kann später sprechen. Manchmal ist ein älteres Geschwister tut das Reden für eine jüngere. Ein Elternteil, der ein Kind die Cues kennt trifft oft die Bedürfnisse des Kindes , bevor es eine mündliche Mitteilung des Kindes ist. In beiden Fällen ist dies jedoch nicht unbedingt eine schlechte Sache. Diese Kinder sind in Verbindung steht noch und das Lernen und, wenn sie älter werden, würden Sie nie wissen , sie sprachen weniger oder später.

Schwerhörigkeit

wenn Ihr Kind Bestimmung hört so gut wie sie in diesem Alter sein sollte, kann schwierig sein, auf eigene Faust zu tun. In der Tat sind viele Eltern von irgendwelchen Anhörung Probleme in ihrem Kind nicht bewusst, bis sie eine verzögerte Sprach bemerken. Wenn Sie besorgt sind, und vor allem, wenn Ihr Kind rezidivierende Ohrinfektionen oder eine Familiengeschichte von Hörverlust gehabt hat, dann ist es eine gute Idee, ein Kindes Anhörung Probleme auszuschließen getestet zu haben, die beeinflussen können, wie ihre Sprache entwickelt.

Oral Probleme

Ihr Kind hört völlig in Ordnung und kann sogar sprechen wollen, aber möglicherweise Probleme werden tatsächlich mit Worten aufgrund eines Problems mit der Zunge oder im Mund bilden.

Orale Beeinträchtigungen umfassen Probleme mit der Zunge oder des Gaumens (Dach des Mundes), wie beispielsweise eine Zunge Binder (kurzer frenulum, die Falte unter der Zunge) oder Kiefer-Gaumenspalte.

Ein oral-Motor Problem tritt auf, wenn die Bereiche des Gehirns, die für Sprache hat die Koordinierung der Schwierigkeit, die Lippen, der Zunge und des Kiefers zu erzeugen Sprachlauten.

Kinder, die mit oral-motorischen Problemen können auch Eßstörungen haben. Wenn ein oral-Motor Problem oder andere orale Beeinträchtigungen im Verdacht stehen, kann Sie den Arzt Ihr Kind bezieht sich für eine Bewertung mit einem Logopäden.

Verbessern einer Sprachentwicklung des Klein

Wenn das, was Ihr Kind sagt (expressive Sprache) ist das einzige Problem, das Sie beachten, gibt es Dinge, die Sie tun können, um nun ihre Sprachentwicklung zu verbessern und wenn sie älter ist.

Experten raten ein laufendes Gespräch mit Ihrem Kind halten die ganzen Tag. Erzählen , was Sie und Ihr Kind durch die Verwendung einer Vielzahl von Wörtern tun und hören und reagieren auf die Geräusche Ihres Kindes macht.

Weitere hilfreiche Anregungen für Ihr Kleinkind Rede zu verbessern sind:

  • Bücher zu lesen, um Ihr Kind jeden Tag
  • Lieder singen zusammen
  • Herstellung von Tierlauten und sie zu Tiernamen verbinden
  • Das Spiel wie pat-a-cake und Peek-a-boo

Damit Ihr Kind zu bekommen , um mehr Worte zu verwenden, ist eine Empfehlung an offene Fragen zu stellen , anstatt diejenigen , die einfach eine Ja benötigen oder keine Antwort. Zum Beispiel, anstatt zu fragen : „Haben Sie Milch oder Wasser wollen?“ fragen : „Möchten Sie ein Glas Milch oder Wasser?“ Achten Sie darauf , die Antwort zu warten und eine erfolgreiche Kommunikation verstärken: „. Danke , dass Sie mich für zu sagen , was Sie wollen , ich werde Sie ein Glas Milch bekommen“ 

Sobald Sie Entscheidungen beginnen anbieten, können Sie mehr als nur sehen Sprachentwicklung stattfindet . Die Eltern sehen oft eine Verringerung der Verhaltensweisen wie „nein“ und sagte Wutanfälle mit diesem Ansatz.

Die American Speech-Language Hearing Association bietet nützliche Hinweise auf das, was Ihr Kind sollte in der Lage zu tun : 1 bis 2 Jahre alt und 2 bis 3 Jahre alt , die Messung Fortschritt Ihres Kindes hilfreich sein kann.

Ein Wort von Verywell

Wenn Ihr Kind 3 Jahre alt dreht und du hast mit ihr gearbeitet , in der Art und Weise erwähnt , aber sie hat noch keine neue Worte hinzugefügt oder begann Worte zu fassen zusammen, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder den Rat eines professionellen Logopäde suchen (falls dies noch nicht geschehen ).

Artikel Quellen